Workshop mit Vaclav in Dresden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  Thomas am So 30 Aug 2015, 11:23

Workshop AK Dresdner Bonsaifreunde 29.08.2015 mit Vaclav Novak

Im Rahmen des BCD Forumprojekts (siehe auch Berichte hier: BCD Forengruppe Ost, Treffen )
hatten wir Vaclav am Samstag bei uns zu Gast.

Zur Erinnerung, wir hatten 14 Shohin-Wacholder-Rohlinge bei Vaclav Anfang Juli erworben und  diese unter den AK-Mitgliedern ausgelost.

Es kribbelte jetzt allen schon in den Fingern, um endlich Hand an die Anfang Juli erworbenen Wacholder zu legen
Am Workshop nahm nicht nur die Projektgruppe , sondern fast der ganze AK teil.



Das Ganze fand in der ehemals Elsnerschen Pelargonien -Gärtnerei in Dresden statt (heute PAC).



Willhelm Elsner war der Pionier der Bonsaiszene der DDR und in seinem Betrieb entstand die erste Produktionsstätte für Bonsai
Vielen Dank an Jörg , der das Ganze organisiert und möglich gemacht hat
und an alle , die zur Organisation und zur Versorgung mit Getränken und Essen beigetragen haben!.

Und Jörg hatte gleich einen guten Bekannten mitgebracht.





Im ersten Schritt ging es v.a. um Totholz und da, wo es der Zustand des Laubes an Art und Umfang bzw. auch die Workshopzeit erlaubten , um ein erstes Drahten-

Vaclav gab eine kurze Einführung und hatte dazu einige Wacholder mit markantem Totholz zur Anschauung mitgebracht, dazu einiges an bebilderter Literatur.


Dann ging es los mit Baumbesprechung unter Einbeziehung der mitgebrachten Szizzen.



Die Bonsaifreunde , welche das nicht schon im Vorfeld getan hatten, durften erst einmal ihre Bäume putzen bzw. ausputzen.

Vaclav hatte zu dem Zweck ein äußerst nützliches Werkzeug mitgebracht, eine Art Minikärcher japanischer Bauart für Bonsai .
Einfach genial das Teil!
Kein stundenlanges Rumfriemeln mit Wassersprüche und Zahnbürste, in 10 Minuten ist der Baum sauber.
Da wollte jeder mal ran.







Nachdem die Bäume sauber waren, ging es ans Todholz.
Vavlav ist ein Verfechter der klassischen manuellen Methode, als nix mit Fräse oder Brenner,
sondern Handarbeit mit Messer, Jinzange und Schnitzwerkzeug.

Dabei war bei dem kleinen Material mit tw. filigranen Strukturen, wo schon ein falscher Schnitt eine wichtige Saftbahn für wichtige Zweige abschneiden kann, besondere Sorgfalt gefragt.
Vaclav und ich (ich hatte ja schon meinen Baum vorgearbeitet) griffen dabei immer wieder  helfend ein.

Manches Material erwies sich dahingehend schwierig, eine Entscheidung für eine mögliche Ansicht bzw. Gestaltungsvariante zu treffen.
Für sich allein zu Haus ringt man evtl. bei solches Material noch monatelang oder länger
um eine Entscheidung .
Hier bei dem Projekt war da schon Entscheidungsfreude und -mut gefragt, um in dem für Bonsai knappen Zeitrahmen auch zu einem Ergebnis zu kommen.

Damit tat sich mancher schwer.
Mehr zu den Ergebnisse bzw. zu den einzelnen Bäumen der Projektteilnehmer kann man auf der Projekseite des Clubs erfahren.
BCD Projektgruppe Ost

Vielen Dank an Vaclav, der einen tollen Job gemacht hat!
Wer Vaclav kennt weiß , dass es trotz der tw. intensiven Arbeitsatmosphäre nicht immer bitter ernst zuging, we das auf den Bildern rüberkommt.

Hier noch Eindrücke vom Workshop.























Zuletzt von Thomas am Mo 09 Nov 2015, 03:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  klaus55 am So 30 Aug 2015, 17:16

Schöner Bericht Thomas, man sieht es hat Euch Spaß gemacht.
So aufgereiht wie Ihr sitzt, könnte man denken der NTC wurde vorverlegt. Very Happy
Gruß Klaus

klaus55

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 20.04.08
Ort : Schkölen

http://bonsaimoench.sitebob.com

Nach oben Nach unten

Re: Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  Amadeus am So 30 Aug 2015, 19:57

klaus55 schrieb:Schöner Bericht Thomas, man sieht es hat Euch Spaß gemacht.

Dem kann ich nur beipflichten.
avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  Thomas am Mo 31 Aug 2015, 03:01

klaus55 schrieb:
So aufgereiht wie Ihr sitzt, könnte man denken der NTC wurde vorverlegt. Very Happy
Das BCD-Forumprojekt ist ja auch sowas in der Art, quais ein NTC über 2 Jahre.
Danach sol auch ein Sieger bzw. Siegerbaum prämiert werden.
Das ist für solch Material ein rel. kurzer Zeitrahmen.
Da muss man auch rel. schnell Entscheidungen treffen.

avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  ulrich am Mo 31 Aug 2015, 08:28

inzwischen seid ihr ja ein starker AK geworden, die Ergebnisse der intensiven Arbeit gibt es hoffentlich auch zu sehen Very Happy
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 677
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Workshop mit Vaclav in Dresden

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten