Infos zur BCD-Bundesversammlung in Hameln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Infos zur BCD-Bundesversammlung in Hameln

Beitrag  herbertoy am Di 31 Okt 2017, 22:58

Hallo,

nach längerer Zeit machte der BCD mit Bundesversammlung und -ausstellung wieder einmal Station in Niedersachsen. In der "Rattenfängerstadt" Hameln war das Weserberglandzentrum Anlaufstelle für Bonsai-Freunde aus ganz Deutschland. Der Ausrichter, der AK Weserbergland, hatte eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. Über 140 Exponate, darunter sehr viele Shohin (parallel war zur Shohin-Passion III eingeladen worden) zeigten, dass die Bundesausstellung an Attraktivität gewonnen hat. Dies hatte sich bereits im vergangenen Jahr in Leipzig angedeutet.

Beim Neues-Talent-Wettbewerb setzte sich Manuel Flammann durch, der bereits in Leipzig an den Start gegangen war. Der MBR-Vertreter Dirk Mädler landete knapp hinter Flammann auf dem zweiten Rang.



In Hameln stellten die Mitglieder auch wichtige Weichen für die Zukunft des BCD. Bei den Vorstandswahlen wurden Präsident Elmar Heil und Schatzmeister Jürgen Carocci im Amt bestätigt. Neu im Vorstand sind die Beisitzer Jörg Derlien und Max Engels. Guido Braun hatte aus familiären Gründen nicht mehr kandidiert. Heil, Carocci, Derlien und Engels wurden jeweils einstimmig gewählt. Als Kassenprüferin wurde Barbara Obermayer einstimmig bestätigt.

Einstimmig verabschiedet wurde auch die neue Satzung des BCD. Sie ersetzt die alte Satzung, die letztmals vor zehn Jahren aktualisiert worden war und nicht mehr den Anforderungen der Finanzbehörden entsprach.

Ohne Gegenstimmen angenommen wurde auch ein Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, den Andreas Hans (Bonsaifreunde Saar) gestellt hatte (Text sh. Clubheft Nr. 155). Demnach steigt der Beitrag für Einzelmitglieder nach mehr als 20 Jahren erstmals wieder und zwar von 49 auf 54 Euro pro Jahr. Die Höhe der anderen Beiträge kann man dem og. Antrag entnehmen.

Bereits am Freitag fand die Sitzung des Beirats statt. Acht von zehn Regionalverbänden waren vertreten (für den MBR Klaus Mönch). BCD-Präsident Elmar Heil lud für den Anfang nächsten Jahres zu einem Seminar zum Thema "Zukunft der Vereinsarbeit" nach Fulda ein. Referent wird Prof. Frank Unger sein, der an der dortigen Hochschule  u.a. über Führung und Management in sozialen Organisationen lehrt. Im Rahmen des Wochenendes soll auch der Themenbereich "Haftungsfragen im RV und AK" behandelt werden.

Wenn ein Regionalverband künftig Flyer drucken will, besteht die Möglichkeit der finanziellen Förderung durch den BCD, wenn dem Club eine Seite zur Verfügung gestellt wird.

Beiräte und geschäftsführender Vorstand diskutierten Punkt für Punkt die Richtlinie für einen BCD-Zuschuss zu RV-Ausstellungen, die mit Beginn 2018 wirksam wird. Wesentlicher Punkt ist der Umstand, dass es einen Bonus von 500 Euro gibt (er kann bereits vor der Ausstellung beantragt werden). Sollte eine Ausstellung nach Abrechnung (Einnahmen minus Ausgaben) ein negatives Ergebnis haben, trägt der BCD die Verluste bis maximal 500 Euro. Daraus ergibt sich eine maximale Zuzahlung durch den BCD von 1000 Euro pro Ausstellung. Dazu sind Kopien der Abrechnung (Einnahmen/Ausgaben) mit Belegen (in Kopie) bei der BCD-Geschäftsstelle einzureichen. Der Zuschuss kann einmal pro Jahr beantragt werden. Der genaue Text der Richtlinie mit den bei der Beirats-Sitzung vorgenommenen Änderungen geht den RV demnächst zu.

Die Bundesausstellung 2018 (40 Jahre BCD) ist vom 25. - 27.Mai im Veranstaltungszentrum "Kongress am Park" in Augsburg. Ausrichter sind die AK Augsburg und Hochstetten. Für 2019 wird noch ein Ausrichter gesucht.

Schatzmeister Jürgen Carocci informierte die Beiräte über die Bestimmungen zur korrekten Rechnungsstellung, Kassenführung und Verwendung von Mitgliedsbeiträgen und anderen Geldern.

So weit die ersten Informationen.

Grüße
herbert
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten