Zu spät zum Umtopfen?

Nach unten

Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  DNA am Mo 22 März 2010, 11:09

Bis vor anderthalb Wochen war ja noch nicht wirklich klar, ob es mit den Temperaturen noch mal dauerhaft runter gehen, weshalb ich das Winterquartier auch erst vor ein paar Tagen aufgelöst habe. In den letzten Tagen ging aber alles derart schnell, dass ich mich jetzt frage, ob ich meine Lärche (europäisch) jetzt noch umtopfen sollte. Die Knospen werden zusehends größer.

Die Lärche hatte ich 2009 in Saathain gestutzt und gedrahtet. Den folgenden Sommer ist sie mäßig gut gewachsen.

Soll ich jetzt noch umtopfen und wenn ja, haben Lärchen besondere Anforderungen ans Substrat?

Danke für Eure Hilfe.


Zuletzt von DNA am Mo 22 März 2010, 17:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

DNA

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  Gast am Mo 22 März 2010, 16:58

David,

das ist jetzt die beste Zeit zum umtopfen, genau dann wenn die Knospen kurz vor dem knallen sind, also ran an den Speck

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  DNA am Mo 22 März 2010, 17:53

Gut, danke. Dann wird morgen getopft.

DNA

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  DNA am Di 23 März 2010, 13:20

So, 'otopft is. Ich hoffe er nimmt es mir nicht krum. War nich ganz einfach.

DNA

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  DNA am Mi 02 Jun 2010, 16:45

Wie es scheint, hat sie das Umtopfen gut überstanden, danke noch mal an Jörg für deinen Tipp.

DNA

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Zu spät zum Umtopfen?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten