Mein neuster Zögling

Nach unten

Mein neuster Zögling

Beitrag  Gast am Di 11 Mai 2010, 08:23

Hallo,

wie ich bereits mal erwähnte, bin ich am Umgestalten meines Grundstückes. Dabei fallen so einige Pflanzsünden meines Schwiegervater dieser zum Opfer, unteranderem auch diese in Bild festgehaltene Konifere.
Da diese schon von innen heraus verkahlte bzw. braun war, fiel es mir nicht so schwer diese nach meinen Vorstellungen auszulichten.


So sah sie aus als ich sie ausgebuddelt hatte.



Hier sind schon die ersten Äste nicht mehr am Strauch.



So schaut sie im Moment aus, nun bekommt sie etwas Ruhe und einen geeigneten Pflanzkübel und dann werde ich sie noch einmal richtig in Form schneiden und biegen.







Nun kann ich bloß hoffen, das sie mir meine Rückschnittaktion nicht übelnimmt und gut anwächst.

VG Yves

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein neuster Zögling

Beitrag  Gast am Di 11 Mai 2010, 11:06

So,

jetzt hat mein Zögling ersteinmal einen Pflanzkübel in dem er sich erholen kann. Den endgültigen Pflanzkübel und die Gestalt wird er zu gebener Zeit bekommen.

Vllt. werde ich dieses im Herbst tun, somit hat er den Sommer über Zeit wieder etwas Kraft zusammeln, werde nur kleine Formschnitte machen, damit er nicht wieder unkontrolliert wächst.





Mal schaun was nun draus wird.

Tschau Yves

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein neuster Zögling

Beitrag  Frank am Di 11 Mai 2010, 19:56

Hallo Yves,

ich würde den Termin für die Gestaltung jetzt noch gar nicht fest machen. Lass den Baum erst mal überleben und sich dann erholen. Erst dann ist es sinnvoll, sich über eine Gestaltung den Kopf zu zerbrechen.
Überhitzte Gestaltungen sind nach falschem Gießen(Pflegen) die häufigste Todesursache bei Bonsai. Wink

VG
Frank

Frank

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuster Zögling

Beitrag  Gast am Di 11 Mai 2010, 23:12

Hallo Frank,

ich hatte bewusst die Worte zu " gegebener Zeit " gewählt, denn im Vordergrund steht, wie du schon geschrieben hast das Überleben des Bonsais.

Hat er soviele Jahre unbeachtet in einer Ecke sein Dasein gefristet, wird er die nächste Zeit auch warten können. Mit der Gestaltung habe ich es nicht so eilig, er hat erstmal eine Grundform, die sich aus den vielen abgestorbenen und welken Ästen ergab und nun halte ich ihn nur in dieser Form, mit kleineren Rückschnitten.

" Gut Ding will Weile haben " und in der Bonsaiszene ist die wichtig.

Gruß Yves

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein neuster Zögling

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten