Weißdorn Yamadorie!!

Nach unten

Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am So 04 Mai 2008, 21:48

Hallo,

gestern habe ich mir noch diesen Weißdorn geholt.
Nebari ca. 25cm Durchmesser, Höhe zur Zeit 80cm.
Da ich davon (hoffentlich) ausgehe das er gut anwachsen wird,
werde ich im nächstes Jahr alle überflüssigen Äste abschneiden
und auf neuen Austrieb zur Gestaltung warten. Very Happy

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Thomas am So 04 Mai 2008, 22:17

Gratuliere , Robert!
Was für ein Brummer und was für ein Nebari!
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1726
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Gast am So 04 Mai 2008, 22:35

gut gemacht mein Junge,
sehr schönes Teil.
Nur würde ich alle Äste sofort abschneiden, zum Überleben spielen die bei einem Laubbaum nicht so sehr die Rolle aber du hast dann den neuen Austrieb direkt am Stamm, den du dann weiterverarbeiten kannst.


Zuletzt von Jörg am Mo 30 Jun 2008, 14:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am So 04 Mai 2008, 23:12

Hallo Jörg,

da hast du sicher recht, mit dem abschneiden der unnötigen Zweige.
Aber beim Kastnerseminar wurde uns ja gesagt, man soll viel Grün dran lassen,
besonders bei Yamadorie wegen besseren anwachsens.
Der Weißdorn hatte zwar einen sehr flachen Wurzelballen, deshalb passte er
sofort in die Schale, er verlor aber totzdem noch einiges an Wurzeln.
Mal schauen was daraus wird, viellecht treibt er ja so schnell durch, dann kann
ich die Äste noch immer zurückschneiden. Smile

Gruss Robert

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  ulrich am Mo 05 Mai 2008, 10:22

Jörg schrieb:gut gemacht mein Junge,
sehr schönes Teil.
Nur würde ich alle Äste sofort abschneiden, zum Überleben spielen die bei einem Laubbaum nicht so sehr die Rolle aber du hast dann den neuen Austrieb direkt am Stamm, den du dann weiterverarbeiten kannst.


tschüss Jörg

wo er recht hat, hat er recht Robert. Das kommende grün wird sich an den noch vorhandenen Ästen breit machen und der Stamm bleibt bis auf vereinzelten Austrieb kahl. Also was nicht zur Gestaltung gehören wird, solltest du abschneiden. Außerdem verlierst Du Zeit, wenn alles drann bleibt.

Den hier habe ich im verg. Jahr bei mir im Hof ausgegraben. Das war zu einer denkbar ungünstigen Zeit, nämlich mitten im Sommer. Heute ärgere ich mich, nicht noch mehr zurückgeschnitten zu haben, das ist eben besagter Zeitverlust. Man macht es doppelt Rolling Eyes
Die ersten 3 Bilder aus 2007 die letzten von heute Morgen.











avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am Mo 05 Mai 2008, 19:39

Also Jungs vielleicht las ich mich ja noch überreden mit dem Abschneiden.

Gruss Robert

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Gast am Mo 05 Mai 2008, 19:41

Robert, das mit dem Grün belassen gilt meines Wissens nach vor allem bei Nadelbäumen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Amadeus am Mo 05 Mai 2008, 20:17

Hallo Robert,

der schaut doch prima aus.

Letztes Jahr habe ich bei einem fetten Weißdorn wirklich alle Äste abgeschnitten-z.Zt. treibt der aus allen Poren und ich hab die große freie Auswahl an noch Ästchen zur Weitergestaltung. Ein Bildchen gibts morgen.
Bei deinem Weißdorn könnte ich mir vorstellen, mich von den beiden unteren Ästen (li./re. vom Stamm) zu trennen und mit einem der zwei kleineren linken Äste weiter zu arbeiten.

Im Kronenbereich kann ich leider nicht richtig viel erkennen.
avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Amadeus am Di 06 Mai 2008, 18:41

... hier ist das versprochene Bild-letztes Jahr ausgegraben-alles entfernt was unbrauchbar war-dieses Jahr darf er voll durchtreiben und nächstes Jahr such ich mir die Äste aus, mit denen ich weiterarbeiten möchte und bringe die in Form.

avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am Di 06 Mai 2008, 22:12

Hallo Amadeus,

schaut sehr gut aus dein Baum. Smile
Ich werde es woll genau so machen wie du und morgen alles
unbrauchbare wegschneiden.

Gruss Robert

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  uvex am Fr 09 Mai 2008, 07:47

Hallo Robert,

gratuliere hiermit auch zum Neuling in Deiner Sammlung!

Leider hab ich den Beitrag erst heute gelesen, denn ich würde alles so, wie auf den Bildern erstmal belassen. Das starke Rückschneiden bei Laubbäumen ist im Winter sinnvoll. Dann sind alle Reservestoffe in der Wurzel und im Stamm. Der Baum kann dann im Lauf des Winters die ruhenden Knospen aktivieren. Schneidest Du kurz nach dem Laubaustrieb, nimmst Du Laubbäumen definitiv ganz viel Kraft. Das ist bei frisch ausgebuddelten Yamadori doppelt schlimm. Gut eingewurzelte Pflanzen überleben sowas eher.
Also mein Tipp: Alles so belassen, wie es ist, immer schön streicheln und vorsichtig düngen. Und Anfang Winter stark reduzieren.

Ich hoffe, das ist noch nicht zu spät .....


VG von Uwe!
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am Fr 09 Mai 2008, 13:57

Leider ist es schon zu spät, Uwe.
Aber trotzdem Danke für deinen Hinweis.
Vielleicht schafft der Baum es ja doch noch.

VG Robert

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Amadeus am Fr 09 Mai 2008, 20:00

Robert schrieb:Vielleicht schafft der Baum es ja doch noch.

... na da bin ich doch sehr zuversichtlich Wink - wird schon schief gehen Robert

Zeig uns doch bitte mal wie er derzeit aussieht.
avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Robert am Sa 10 Mai 2008, 22:13

Hallo Holger,

so sieht er jetzt aus. Ich bin aber ziemlich zuversichtlich das der noch
was wird. Smile
Die zwei stärkeren Stämme habe ich weggeschnitten, den Rest lasse ich aber
vorerst noch dran.


Gruss Robert

Robert

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Gast am Sa 10 Mai 2008, 23:13

so sieht das sehr gut aus Robert....wird schon

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  uvex am So 11 Mai 2008, 10:37

Robert schrieb:Hallo Holger,

so sieht er jetzt aus. Ich bin aber ziemlich zuversichtlich das der noch
was wird. Smile
Die zwei stärkeren Stämme habe ich weggeschnitten, den Rest lasse ich aber
vorerst noch dran.


Gruss Robert

Ja, okay, die 2 Äste sind okay. Ich hab befürchtet, Du schneidest alles radikal weg. So siehts gut aus und der Baum wirds bestimmt schaffen.

VG!
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: Weißdorn Yamadorie!!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten