Acer palmatum, Gestaltung 2011

Nach unten

Acer palmatum, Gestaltung 2011

Beitrag  MarcelD am Fr 14 Jan 2011, 13:11

Einige erinnern sich vielleicht noch an diesen Acer palmatum, den ich 2010 vorstellte:



Dieses Jahr geht es mit der Gestaltung des Baumes weiter.
Hier zunächst das aktuelle Aussehen:



Zur ersten Maßnahme dieses Jahr, gehört die Korrektur des Pflanzwinkels



Nach dem Entfernen unpassender Äste



Mögliches Ziel in den nächsten Jahren




Gruß
Marcel
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Acer palmatum, Gestaltung 2011

Beitrag  heldralf am Fr 14 Jan 2011, 16:47

Hallo Marcel

Also ich mus schon sagen das der Baum für mich perfekt war ,wobei man auf meine Meinung noch nichts geben kann.
Und dann verschneidest du ihn so radikal,Respekt für den Mut ,der würde mir noch fehlen .Ich hätte mit den vorhandenen Ästen gestaltet.
Kannst du mir Deine Entscheidung erklären ,THX?
avatar
heldralf

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 13.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Acer palmatum, Gestaltung 2011

Beitrag  MarcelD am Fr 14 Jan 2011, 17:18

Hallo Ralf,
noch sind ja alle Äste dran, ich habe ja zunächst nur am Rechner geschnitten ;-)

Am Rechner bin ich immer radikaler als am echten Baum...
das ist das gute an den Bildbearbeitungsprogrammen,
dass die Äste nicht wirklich weg sind.

Zu Deiner Frage, warum ich so radikal war:
Viele der Äste, die ich "entfernt" habe, waren durch Drahten oder Spannen in keine gute Position zu bringen
und einige saßen auch falsch am Stamm.

LG
Marcel
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Acer palmatum, Gestaltung 2011

Beitrag  Frank am Fr 14 Jan 2011, 18:52

Hallo Marcel,

der Schnitt war konsequent.

Das Virtual ist auch gut, aber die untersten zwei Äste sind auf einer Höhe und die nächsten zwei auch.

Vielleicht kannst Du das beim Schnitt bedenken. Bei den beideun unteren Ästen wirst Du wohl mit Draht korrigieren müssen, wenn Du was ändern willst.

LG Frank

Frank

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Es half alles nichts ...

Beitrag  MarcelD am Mo 12 Nov 2012, 13:46

Manchmal kommt alles anders, als man es sich mal gedacht hat.
Der Ahorn hat gegenüber 2010 gut ein Drittel seiner Höhe eingebüst.
Ein Frostschaden im letzten Winter zwang mich leider, die komplette Spitze zu entfernen.
Naja, mit neuem Pflanzwinkel wird der Rest wird nun komplett neu aufgebaut.



Liebe Grüße
Marcel

avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Acer palmatum, Gestaltung 2011

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten