Urlaubsfindling

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Urlaubsfindling

Beitrag  Hörmi am Mo 21 Feb 2011, 13:10

Hallo an die Bonsaigemeinde,

möchte gern meinen neusten Zögling mal vorstellen. Habe diesen bei meinem letzten Winterurlaub ( letzte Woche ) in einem Bachbett gefunden. Er ist mir sofort aufgefallen, da er aus einem Stein gewachsen ist, welchen ich leider nicht mitnehmen konnte. Er war einfach zu groß und zu schwer.

Gefunden im Tannheimer Tal / Österreich im Februar 2011 . Würde ihn auch in dieser Lage weiterpflegen wollen und wenn ich es hin bekomme auch in einen geeigneten Stein setzen. Brauche halt nur diesen gewissen Stein, es sah einfach gut aus, wie er da so rausgewachsen ist. Auch der natürliche Schwung des Stammes hat mir gefallen.

Was es ist kann ich leider noch nicht sagen, aber es zeigen sich schon die ersten Blätter, somit wird er auch bald einen Namen bekommen.


Auch wenn er eine kleine verheilte Wunde hat, der Schwung hat es mir angetan.


In dieser Lage ist er aus dem Stein gewachsen.

Nun werde ich mal warten, wie es mit ihm weiter geht.

Gruß
Yves
avatar
Hörmi

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 47
Ort : Zwickau

Nach oben Nach unten

Re: Urlaubsfindling

Beitrag  bonsaiklaus am Mo 17 Okt 2011, 09:12

Hallo yves! was ist aus deinem findling geworden u. was ist es eigentlich? gruß klaus. (aus glauchau)

bonsaiklaus

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: Urlaubsfindling

Beitrag  Hörmi am Mo 17 Okt 2011, 21:10

Gehört leider auch zu denen, die mir meine Auswärtsarbeit übel genommen haben und einfach nicht weiter wachsen wollten, leider ...... pale

Gruß Yves
avatar
Hörmi

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 47
Ort : Zwickau

Nach oben Nach unten

Re: Urlaubsfindling

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten