Chaenomeles superba "Jet Trail"

Nach unten

Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Marc D. am Sa 02 Apr 2011, 22:59

Hallo,

ich habe vor kurzem im Gartencenter eine Chaenomeles superba "Jet Trail" erstanden. Sie hat einen recht interessanten Stamm und so entschied ich mich, sie mitzunehmen. Weiß jemand, ob es sich dabei um eine Form der japanischen oder chinesischen Zierquitte handelt oder ist das eine eigenständige Art?
Ich habe erst einmal die ganzen Wurzelschösslinge entfernt, umgetopft (aus dem alten Topf wuchsen unten schon so viele Wurzeln heraus, dass die Löcher nicht mehr zu sehen waren) und ein paar grobe Gestaltungsschnitte gemacht. Anscheinend hat sie diese Aktion ganz gut überstanden, denn in den letzten Tagen hat sie reichlich Blütenknospen und Blätter getrieben. Für die nächste Zeit sind keine weiteren Eingriffe geplant, damit sie sich einigemaßen von dem Schock erholt.
Die Wurzelschösslinge habe ich auch eingepflanzt und auch diese treiben fröhlich.
Über Tipps, Erfahrungen und Kritik wäre ich sehr erfreut.



VG

Marc D.

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 15.06.10
Ort : Thermalbad Wiesenbad/Jena

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  ulrich am Mi 13 Apr 2011, 11:53

hier eine aus der gleichen Familie Chaenomeles japonica (Nicoline) die gerade blüht. Da dies ja Sträucher sind, würde ich die auch dahingehend so weiterbearbeiten Marc. Die echten Quitten (Cydonia oblonga),haben da mehr eine Baumgestaltung mit schöner Rinde, die im Fachhandel aber ihren Preis haben. Weil ich Äste entfernt habe, sind einige hässliche Schnittstellen zu sehen, die nach und nach bearbeitet werden.





Zuletzt von ulrich am Do 14 Apr 2011, 08:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  MarcelD am Mi 13 Apr 2011, 15:29

Marc, nicht Marcel ;-)
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  ulrich am Do 14 Apr 2011, 08:46

MarcelD schrieb:Marc, nicht Marcel ;-)


danke Marcel -----> habs schon mal korrigiert Very Happy
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Marc D. am Fr 15 Apr 2011, 20:23

Hallo Ulrich,

danke für die Antwort. Einen sehr schönen Baum zeigst Du da. Wie groß ist er denn?
Ich hatte auch vor, in Richtung Mehrfachstamm weiterzumachen. Allerdings will ich schon den großen Stamm als Hauptstamm behalten, der hat einen Stammdurchmesser von ca. 2cm.
Mit den Schnittstellen muss ich mir auch noch etwas überlegen. Wie willst Du da weiter vorgehen?
Meine hat jetzt auch zu blühen angefangen.



Weiterhin sind Anregungen, Kritiken und Meinungen erwünscht.
VG

Marc D.

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 15.06.10
Ort : Thermalbad Wiesenbad/Jena

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Marc D. am Do 28 Apr 2011, 01:38

Hallo,

habe mich mal an einem virtual versucht...
So in etwa soll sie am Ende einmal aussehen.



VG

Marc D.

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 15.06.10
Ort : Thermalbad Wiesenbad/Jena

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  MarcelD am Do 28 Apr 2011, 12:59

Hallo Marc,

mir scheint es zwar noch ein wenig früh für eine Gestaltung zu sein,
aber man sich ja schonmal Gedanken machen ;-)



Auf alle Fälle würde ich die Gute noch für ein paar Jährchen in der Trainingsschale lassen,
oder sogar ins Freiland setzen, so dass die Stämmchen noch ein wenig an Stärke zunehmen.

LG Marcel
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Marc D. am Fr 29 Apr 2011, 00:58

Hallo,

das täuscht auf dem Bild. Der Hauptstamm ist ca. 2 - 2,5 cm dick. Vielleicht sollte ich einfach den Baum kleiner machen.

VG

Marc D.

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 15.06.10
Ort : Thermalbad Wiesenbad/Jena

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  MarcelD am Fr 29 Apr 2011, 08:42

Was echt?
Das hätte ich jetzt aber nicht gedacht.

Das ist wiedermal der Fluch der Fotos ...
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Marc D. am Mo 02 Mai 2011, 00:43

Hallo,

ich habe mir hinterher auch gedacht, dass es besser gewesen wäre, einen Euro oder etwas anderes als Maßstab mitzufotografieren.
Die Zierquitte bleibt aber trotzdem erst einmal bis Herbst 2012 in dieser Schale und kann dort mehr oder minder unbehelligt wachsen.
Das Virtual sollte nur als Anhaltspunkt dienen, wo es in der Zukunft mal hingehen soll.

VG

Marc D.

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 15.06.10
Ort : Thermalbad Wiesenbad/Jena

Nach oben Nach unten

Re: Chaenomeles superba "Jet Trail"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten