ein Rotdorn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ein Rotdorn

Beitrag  ulrich am Sa 30 Apr 2011, 19:48

mit guter Entwicklung, aber schlechtem Nebari. Ich gebe die Hoffnung auf eine allgemeine Verbesserung der Veredelungsstelle nicht auf Smile selbst wenn ich nochmal 10 Jahre warten muss Sad
Bild 1 eine Aufnahme aus 2005, die anderen 2 sind von heute







avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  uvex am Sa 30 Apr 2011, 22:37

Sehr schön entwickelte Krone! Mein Kompliment, Ulli! Ist bei Rotdorn nicht leicht.


Wurzelansatz mit Erde bedecken, sollte in 10 Jahren das Nebari durchaus wesentlich verbessern.

Oberhalb der Veredlungsstelle mit einem stumpfen Gegenstand die Rinde klopfen, sodass feine Quetschungen und Risse entstehen. Das fördert das Dickenwachstum an der behandelten Stelle. Aber: Nicht übertreiben mit der Klopferei!

Viel Erfolg!


Zuletzt von uvex am Sa 30 Apr 2011, 22:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  MarcelD am Sa 30 Apr 2011, 22:38

Hallo Ulrich,
eine sehr schöne Entwicklung!
Aber zeig uns doch trotzdem mal das Nebari.
Das Bild zu beschneiden gilt nicht ;-)


LG Marcel
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  uvex am Sa 30 Apr 2011, 22:42

MarcelD schrieb:Das Bild zu beschneiden gilt nicht ;-)

... wenngleich die Schnittstelle die Erdoberfläche sein könnte. Dann sähe es nämlich für einen Crataegus schon ausgesprochen gut aus! Das weiter freilegen der Wurzeln sollte dann in ein par Jahren wieder erfolgen.
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  ulrich am So 01 Mai 2011, 11:10

vielen Dank für´s Feedback ! und hier eine Gesamtansicht vom Baum...Schale Klika....schönen Sonntag noch

Beim nächsten umtopfen kommt er tiefer in die Schale und vorsichtig anklopfen werde ich auch versuchen. Den Tipp hatte ich ja bereits von Dir Uwe, hab´s aber noch nie getan. Mal sehen was dabei heraus kommt.


avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  Amadeus am So 01 Mai 2011, 12:48

Hallo Uli,

ein toller Baum - noch etwas 'tiefergelegt' gibt der auch in der Schale eine prima Figur ab - bitte nochmal in voller Blütenpracht zeigen.
avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Hallo Uli

Beitrag  Lampe am So 01 Mai 2011, 18:32

Einen wirklich herrlichen Baum hast Du da! Die Krone gefällt mir auch super gut!
Freu mich auch schon auf die Vollblütenversion! Wink
avatar
Lampe

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 28.07.10
Alter : 48
Ort : Schwarzenberg/Erzgebirge

http://www.digimakro.de

Nach oben Nach unten

Re: ein Rotdorn

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten