Juniperus horizontalis pygmaea

Nach unten

Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Mi 04 Jun 2008, 08:58

ich habe nicht gedacht, daß dieser kleine Kerl so viel Energie hat. Die Schale passt natürlich noch nicht.... viel zu groß, aber man wächst rein Very Happy Gesamthöhe incl. Schale 5 cm











avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  uvex am Mi 04 Jun 2008, 19:12

Hallo Ulli!

Klasse super kleiner Knuddel! Ich würde den sofort durchdrahten und im nächsten Jahr kannste den ausstellen. Aber kann man sowas kleines überhaupt noch mit Draht umwickeln???? Vielleicht mit einer Pinzette? Laughing
Schale: Hm, ja, die scheint noch etwas zu groß zu sein. Nur, wenn Du eine noch kleinere nimmst, wirds mit der Pflege noch schwieriger. Daher werden Shohin-Schalen ja verhältnismäßig groß gewählt.
Substrat: Scheint mir zu grob zu sein. Beim nächsten Umtopfen wäre feineres Granulat empfehlenswert.
Dünger: Sehe ich da irgendwelche Düngerreste auf der Schale? Wenn der Baum so gut wächst, isses sicher Saidung Ultra, oder täusch ich mich da?

VG von Uwe!
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  Admin am Mi 04 Jun 2008, 21:35

uvex schrieb: Wenn der Baum so gut wächst, isses sicher Saidung Ultra,
Was sonst Uwe!!!

http://www.saidung.com/

Ulrich, das ist wirklich ein süßer kleiner Kerl.
Gott, wie drahtet man so ein Teil.
Und zum Entdrahten brauch man dann einen Feinmechanikerschneider.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 27.03.08

http://bonsai.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Do 05 Jun 2008, 18:50

ihr habt ja recht, übers drahten habe ich mir bislang noch keine Gedanken gemacht...könnte schwierig werden.


Dünger: Sehe ich da irgendwelche Düngerreste auf der Schale? Wenn der Baum so gut wächst, isses sicher Saidung Ultra, oder täusch ich mich da?

was sonst Uwe ! das kannst Du schon mal als + verbuchen.
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Sa 21 Jun 2008, 11:44

nun habe ich ihn überarbeitet durch auszupfen aller Triebspitzen, gedrahtet wird später. Jetzt kann er wieder Energie tanken Very Happy


avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am So 28 März 2010, 14:15

der Wacholder hat in den zurückliegenden 1 1/2 Jahren schön zugelegt. Was abgenommen hat, ist seine Schale in die ich ihn verg. Woche getopft habe. Inzwischen ist sein braunes Winterlaub auf dem Weg zum Sommergrün Very Happy


avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am So 15 Mai 2011, 11:39

ein update 2011...die Schale passt nicht, weil es eine Beistellschale ohne Füsse ist. Mir gefällt die Form und Farbe der Schale...kommt einem Felsen nahe und deshalb habe ich den da hineingepflanzt. Ausserdem werden die Wurzeln nach unten wachsen, was später von Vorteil ist.



avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Fr 24 Feb 2012, 16:56

heute ein kleines Update zur Veränderung







Zuletzt von ulrich am Sa 17 Nov 2012, 11:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  MarcelD am Fr 24 Feb 2012, 19:00

Mensch Ulrich, Dein Wacholder hat sich ja toll gemacht! Smile
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 36
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  Thomas am Sa 25 Feb 2012, 03:45

Hallo Ulrich.
die Schale passt wirklich toll.
Woher hast Du die.
Sowas in der Form suche ich auch.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1726
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Sa 25 Feb 2012, 09:01

Thomas schrieb:Hallo Ulrich.
die Schale passt wirklich toll.
Woher hast Du die.
Sowas in der Form suche ich auch.

das Schälchen stand lange genauer gesagt seit 2007 BCD Ausstellung Erfurt bei mir herum. Jetzt kam mir der Gedanke sie evtl. verwenden zu können. Gekauft habe ich die vom Wühltisch des Koll. Zhang Very Happy für schlappe 1 €. Absoluter Spitzenpreis für Rentner und unschlagbar.

guckst DU hier : http://www.bonsai-lotus.de/index.php?cat=c258_unglasiert.html
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  katmantu am Sa 25 Feb 2012, 19:23

Hallo Ulrich
Höre bloß auf mit der Bärmelrei.
Ooooch du armer Rentner.
Wer sich für Bonsai entschieden hat
muß es sich ja irgendwie leisten können.
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Sven
avatar
katmantu

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  bonsaiklaus am Do 01 März 2012, 11:59

Hallo! sehr schöner kleiner kerl... man kann auch mit wenig geld sich die freude der bonsais leisten...
Gruß Klaus.

bonsaiklaus

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Sa 03 Mai 2014, 10:55

2 Jahre am Stück stand der Baum nun in dieser 3x3x6 cm Schale, bis ich ihn vor paar Wochen umgetopft habe gleiche Schale. Für mich ist erstaunlich, wie er das in diesem doch engen Wurzelraum weggesteckt hat.  

avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  heldralf am Sa 03 Mai 2014, 16:40

Hallo Ulrich

Sieht klasse aus , gefällt mir sehr.
avatar
heldralf

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 13.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  ulrich am Mi 16 März 2016, 12:42

seit kurzer Zeit habe ich eine neue Schale für diesen Wacholder, die ich etwas größer gewählt habe. Es hat auch etwas gedauert, im www. maßlich das passende zu finden. Nun ist er frisch umgetopft und hat Platz Very Happy

avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Juniperus horizontalis pygmaea

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten