Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  MarcelD am Mo 28 Nov 2011, 17:39

Hallo ihr Lieben,

für das kommende Frühjahr habe ich eine Waldpflanzung mit Rotbuchen geplant.
Die einzelnen Bäume (7 Stück) sind bereits vorbereitet.

Ich habe die Einzelbäume zunächst nur fotografiert und in 2 Virtuals gepackt.





Was denkt Ihr?

Viele Grüße
Marcel

avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  MarcelD am Mo 28 Nov 2011, 18:21

Hier mal eine weitere Idee



avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  herbertoy am Di 29 Nov 2011, 11:40

Hallo Marcel,

Version II wäre mir zu spannungslos: Die Bäume sind nach meinem Empfinden zwar korrekt, aber zu gleichmäßig oder besser gleichförmig verteilt.

Version I mit der klaren Schaffung von zwei Gruppen gefällt mir da deutlich besser.

Version III gewinnt durch das Hinzufügen der kleinen Bäume sehr viel Tiefe. Ich würde sie allerdings nur im Hintergrund platzieren.

Eine Verbindung von I und III - das wär's!

Grüße,
herbert
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  ulrich am Di 06 Dez 2011, 10:30

Ich komme mit Bild 1 am besten zurecht. Weniger ist mehr, vor allem im Sommer wenn die Blätter am Baum sind und man duch den Wald hindurch sehen muß. 2-3 Winzlinge gut vor dem hinteren Schalenrand positioniert, sorgen sicher für noch mehr Tiefe.
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  MarcelD am Mo 27 Feb 2012, 11:43

Es ist vollbracht.

Nach dem Einsetzen und dem Schnitt sieht alles zwar mächtig kahl aus,
aber ich denke in den nächsten Jahren werden sich schöne zusammenhängende Kronen bilden (das hoffe ich zumindest).
Zwischen einzelnen Bäumen kommen in den nächsten Wochen noch Jungpflanzen,
die im Moment aber noch gezogen werden.



grobes Einrichten der Rohlinge


Grundschnitt


Stecklinge aus den abgeschnittenen Ästen, damit die Blattform und Farbe der jungen Bäume nicht zu stark abweicht.


Meine Vorstellung des Waldes in einigen Jahren.


Liebe Grüße
Marcel

avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  ulrich am Mo 27 Feb 2012, 11:54

sehr schön Marcel, man kann auch sagen ausgezeichnet. Mit der Umsetzung Deiner Vorstellung, wird der richtig exzellent Cool
avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  MarcelD am Mo 27 Feb 2012, 12:10

Dein Wort in Gottes Ohr :-)
Ich danke Dir!
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  CG-Bonsai am Di 28 Feb 2012, 09:45

Hi Marcel,

das ist schon ein toller Start für einen guten Wald! Gefällt mir sehr gut und bin gespannt wie der Wald mit der Zeit immer feiner und reifer wird!

Super!

liebe Grüße
Carmen

CG-Bonsai

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 24.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  bonsaiklaus am Do 01 März 2012, 11:51

Hallo! kann mich nur den worten von carmen anschließen. im hintergrund kleinere bäume ist in ordnung... Gruß! Klaus.

bonsaiklaus

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  MarcelD am Mi 17 Jul 2013, 14:29

Ein kleines Update nach etwas mehr als einem Jahr.
Der Wald hat kräftig zugelegt und die Verzweigung ist für die kurze Zeit recht zufriedenstellend.
Überraschenderweise haben sich einige der Rotbuchen als Blutbuchen herausgestellt Suspect 
Ich habe deshalb vor, einen Rot-Blut-Mischwald daraus zu machen und beim nächsten Umtopfen
neben den Jungbäumen noch eine größere Blutbuche hinzuzufügen.



Liebe Grüße
Marcel
avatar
MarcelD

Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 07.02.10
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

http://www.marcel-drechsler.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  uvex am Mi 17 Jul 2013, 21:39

..... saubere Arbeit, Marcel! Tatsächlich wären aber noch par kleinere Buchen als Lückenfüller sehr gewinnbringend. Die Schale muß dabei nicht größer werden - nur die Abstände der Bäume zueinander kleiner.

Ein wenig schmunzeln mußte ich dann bei Deiner Erkenntnis, dass Buchensämlinge sehr unterschiedlich aussehen können. Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass man bei Wäldern, Baumgruppen oder auch Anpfropfen von Ästen möglichst nicht auf genetisch unterschiedliches Material zurückgreifen sollte. Wie sieht es da bei Deiner Igelwacholdergruppe aus? Passt es da besser?

Naja, aus der Not eine Tugend machen, ist in dem Fall des Rotblutbuchenwaldes nicht die schlechteste Lösung. Mal was anderes. Hat ne hohe Suggestivwirkung! Bin gespannt, wie es weiter geht.

Gruß Uwe!
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  De.Da. am So 19 Feb 2017, 10:05

Marcel, gibt es ein Update?
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Rotbuchenwaldpflanzung für 2012 geplant

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten