Warum weiß keiner davon?

Nach unten

Warum weiß keiner davon?

Beitrag  katmantu am So 06 Mai 2012, 19:39

Hallö
Im Weimarer Ginko-Museum ist vom 7.5.-2.6.2012 Bonsaiausstellung.
Weiß jemand was davon?
Welche Experten sind da Vorort??
Wie sagt Kaiser Franz "Schaun wir mal"
Grüße
Sven
avatar
katmantu

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  De.Da. am So 06 Mai 2012, 20:22

Ist mir zwar zu weit- hier aber ein Link: http://www.planet-weimar.de/ginkgomuseum/kunstkultur/index.html
Dani
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  Stefan am Mo 07 Mai 2012, 19:35

Waren 2 große Anzeigen am Wochenende in der Zeitung geschalten.
Darin sind sogar Bäume die Ausgestellt werden aufgelistet!!!
Gruß Stefan affraid

Stefan

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  Thomas am Mo 07 Mai 2012, 20:12

In Weimat gibt es einen Arbeitskreis, der seit DDR-Zeiten mehr oder weniger aktiv ist.
Der Leiter heißt Kimmer. E bekomt von mir auch immer infos zu unseren Veransaltungen, will aber offensichtlch nicht in Kontakt treten.
Er hat übrigens auch 2007 bei Riedel mit ausgestellt. Evtl. ist der auch da mit vertreten.
Evtl. besteht dort dann die Möglichkeit mal mit den Leuten in Kontakt zu treten.
Der da auf dem Bild abgebildet ist, ist übrigens Edwin Pecrul.

Und was sagt uns das? Wir müssen daran arbeiten, dass wir für solche Aktivitäten die ersten Ansprechpartner sind.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1726
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  herbertoy am Mi 09 Mai 2012, 16:57

Hallo,

heute sind Klaus & ich nach Weimar gefahren und haben uns das Ganze einmal angesehen.

Im Obergeschoß des Ginkgo-Museums am Marktplatz werden zehn Bäume gezeigt, die (mit einer Ausnahme) allesamt von Edwin Pekrul aus Marzahne bei Brandenburg stammen. Pekrul gehört zu den Urgesteinen des DDR-Bonsai, hat aber mit den Kreisen rund um Riedel & Co. nichts zu tun. Er stellte übrigens im Jahr 2007 bei "100 Jahre Bonsai Deutschland" drei schöne Kiefern aus. Der Betreiber des Ginkgo-Museums steht mit ihm geschäftlichen Kontakt, so dass es zu dieser Schau gekommen ist.

Von einer Ausstellungspräsentation, wie sie wir gewohnt sind, ist in Weimar nichts zu finden; die Bäume machen einen unvorbereiteten Eindruck. Tische, Beisteller, gereinigte Schalen, saubere Substratoberflächen - alles Fehlanzeigen.

Wir haben das vor Ort auch angesprochen und haben damit offene Türen eingerannt: Man wusste es nicht besser und sagte zu, zu verbessern, was auf die Schnelle zu verbessern ist. Der gute Wille ist durchaus vorhanden, am (in unseren Augen) nötigen Know-how mangelt es noch.

Unter den Bäumen eine große Spannweite: Eine reife Schwarzkiefer bildet den Höhepunkt - ein Teil das niemand von der Bank stoßen würde. Dann noch eine Kastanie mit Potential, eine große Eiche, die erwähnenswert sind und der Rest. Für das Licht sorgen Pflanzenleuchten, außerdem sollen die Bäume alle vier Tage ausgewechselt werden. Wir haben dem Betreiber die Möglichkeiten vorgestellt, die der Club, der MBR und die Arbeitskreise der Region bieten, und ihn auf die Ausstellungen in Jena und Linda aufmerksam gemacht. Wir hatten den Eindruck, dass unsere Anmerkungen durchaus ernst genommen wurden.









Zuletzt von herbertoy am Mi 09 Mai 2012, 18:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  klaus55 am Mi 09 Mai 2012, 17:25

Treffender, als unser fliegender Bonsaireporter, kann man es nicht formulieren was wir gesehen haben.
Das durchaus das Interesse von Herrn Becker an Bonsai besteht, spiegelt sich in seiner Antwort auf meine Mail wieder. Wir hatten ihm versprochen die Links zu den einzelnen Bonsaiforen zu schicken und natürlich habe ich ihn zu "Natur trifft Technik" eingeladen. Hier seine Antwort :

Hallo Herr Mönch;
danke für Ihren heutigen Besuch unserer Austellung und das informative Gespräch - auch für die Internetadressen, mit dem Hinweis auf Ihre Ausstellung.
Beides haben wir in unsere Webseite eingearbeitet und es wird ab heute, 19:00 Uhr abrufbereit sein:


http://www.planet-weimar.de/ginkgomuseum/kunstkultur/index.html

Wir haben uns sehr gefreut und werden uns zukünftig bei einem entsprechenden Anlaß gerne im Vorfeld bei Ihnen melden, um speziefische Details abzustimmen.

Heinrich Georg Becker

klaus55

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 20.04.08
Ort : Schkölen

http://bonsaimoench.sitebob.com

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  bonsaiklaus am Do 10 Mai 2012, 05:41

Hallo! Ein Lob! habt ihr gut gemacht... will mit Daniel (DeDa)viiileicht auch mal nach Weimar!? Gruß Klaus

bonsaiklaus

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  Amadeus am So 20 Mai 2012, 10:53

... das Ginkgo-Museum war bei unseren bisherigen Besuchen in Weimar immer ein fester Bestandteil-so auch gestern.

Die Bonsais haben wir uns auch angeschaut, jedenfalls fast alle, da ein kleines Schild darauf aufmerksam machte, dass alle Bonsai auch 'käuflich zu erwerben' sind und so war die Schwarzkiefer schon weg/ verkauft am Freitag.
... und da alle zum Verkauf standen, fand ich's auch ganz legitim nach den Preisen zu fragen und bekam bereitwillig Auskunft.

Das Ginkgomuseum ist übrigens auch ohne Bonsai einen Besuch wert - hier arbeitet jemand mit viel Liebe zu dem was er macht und das spürt man in jedem Winkel der 2 Etagen.
avatar
Amadeus

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Erzgebirge

http://holger-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Warum weiß keiner davon?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten