Viburnum opulus

Nach unten

Viburnum opulus

Beitrag  hoesy am Di 23 Okt 2012, 20:28

Diesen Schneeball habe ich in der Gartenabteilung im Baumarkt in einer Ecke gefunden. Er war so schon billig und dann kam noch der Herbstrabatt dazu - also musste er mitkommen. Very Happy
Gleich zum nächsten Angestellten und nach einer Gartenschere verlangt - "Warum schneiden Sie das was gut aussieht ab!? Shocked " )
Das waren ca. 2m lange Ruten.... Laughing
Im Frühjahr wird der erst mal getopft und dann sehen wir weiter.
Gibt es sonst noch irgendwas spezielles zu beachten beim Schneeball? Wie stark kann man an die Wurzeln gehen? Wie beim Ahorn oder doch lieber etwas vorsichtiger?








avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 22.01.10
Ort : EE Kreis

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Viburnum opulus

Beitrag  ulrich am Mi 24 Okt 2012, 10:46

im Wurzelschnitt ist er sehr robust, verträgt also einiges. Standort empfehle ich Dir volle Sonne sowie gute Feuchtigkeit im Substrat, er trinkt sehr gerne und viel. Die anfangs großen Blätter, verkleinern sich im Verlauf der Zeit wenn er in einer Schale steht. Die Kreuz und quer verlaufenden Wurzeln an der Vorderseite würde ich im Frühjahr also frühzeitig entfernen. Um keine Verdickungen an Schnittstellen im Stamm zu bekommen, jeweils allen Austrieb bis auf 2 entfernen. Er hat die Eigenart, an Schnittstellen viel Austrieb zu bringen der, wenn Du ihn frei wachsen lässt, Verdickungen zur Folge hat..siehe Bild







avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Viburnum opulus

Beitrag  hoesy am Mi 24 Okt 2012, 13:03

Hi Ulrich,
vielen Dank für deine hilfreichen Tips! Welches aber die Vorderseite werden wird ist noch nicht sicher. Er kommt erst mal in einen runden Plastepott - da ist die Vorderseite eh egal. Laughing
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 22.01.10
Ort : EE Kreis

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Viburnum opulus

Beitrag  bonsaiklaus am Do 25 Okt 2012, 07:46

Hallo Tobias! da muß ich ja heute auch gleich mal bei uns im Baumarkt vorbei schauen, vieleicht kann ich auch so ein Schnäpchen machen. Viel Erfolg mit dem Viburnum! Gruß Klaus Smile

bonsaiklaus

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.10.11
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: Viburnum opulus

Beitrag  hoesy am Do 25 Okt 2012, 12:38

Danke Klaus! Ja, schau mal nach!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 22.01.10
Ort : EE Kreis

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Viburnum opulus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten