Eine Birke von der Halde

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  herbertoy am Mi 03 Mai 2017, 11:17

... noch ein Grund mehr, sich auf Pillnitz zu freuen!

Grüße
herbert
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Eine Birke von der Halde

Beitrag  Bonsaischutti am Sa 06 Mai 2017, 20:13

super Teil deine Birke,bin in Pillnitz als Besucher und würde mir gern die Birke ansehen

Bonsaischutti

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 15.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  Thomas am So 07 Mai 2017, 04:44

Eine tolle Entwicklung!
Danke für den ganzen Beitrag, denn so eine Dokumentation ist gerade auch für Einsteiger eine gute Hilfe und Motivation.
Sie zeigt auch, dass man auch mit wenig Investitionen und einfachem Ausgangsmaterial zu tollen Ergebnissen kommen kann.
Wenig Investitionen ist natürlich nicht ganz richtig, denn was man investieren muss ist Zeit und Geduld.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1727
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  RoyF. am So 04 Jun 2017, 19:41

Fertig für die Bonsai-Triennale :-) Ich freue mich schon.

RoyF.

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 07.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  RoyF. am Sa 10 Feb 2018, 22:52

Hallo Leute,

wie die meisten von euch wissen, wurde letztes Jahr die Birke und ich mit dem EBA Merit Award belohnt. Ich freue mich jetzt noch so sehr darüber :-)
Das ist jedoch kein Grund sich auszuruhen, also ging es heute frisch ans Werk. Das Mittel der Wahl...Draht.
Es ist immer wieder verblüffend. Eigentlich ist man zufrieden mit dem Baum und dann überlegt man...ah, das könnte man verbessern und hier und da noch usw. Dann stellt man fest, cool zwei Stunden drahten haben sich gelohnt. So macht Bonsai Spaß :-)
Der Wurzelansatz und der Stamm müssen noch von Moos und Algenbelag befreit werden.
Ich habe versucht das Wesen einer Birke aufzugreifen, ohne die übertriebenen überhängenden Zweige, die meiner Meinung nach das Triebsterben begünstigen, weil sie wie ein Schirm die Krone abdecken und Licht nur schwer an schon schwache Triebe kommt.


RoyF.

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 07.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  katmantu am So 11 Feb 2018, 20:50

waaaaaaahhhhhhhnnnnnnnsinnnn
avatar
katmantu

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Eine Birke von der Halde

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten