Wirksamkeit von Blattdüngern und Systemischen Pflanzenschutzmitteln

Nach unten

Wirksamkeit von Blattdüngern und Systemischen Pflanzenschutzmitteln

Beitrag  uvex am Sa 23 Nov 2013, 17:25

Hallo,

in den letzten 1, 2 Jahren kam immer wieder in der Bonsaiszene der Gedanke, dass man Pflanzenschutzmittel und Blattdünger zwingend auf die Blattunterseiten bringen muß. Denn dort sitzen die Spaltöffnungen der Blätter. Die Oberseiten (die meisten kennen das noch vom Bio-Unterricht) sind abgeschlossen und deshalb nicht aufnahmefähig.

Jetzt fragte ich Herrn Weber aus Jena, einen Vertreter von Pflanzenschutz- und Stärkungsmitteln nach dem Sachverhalt: http://www.weber-gartenwelt.de/produkte/view/produkt/AMINOSOL Er meinte, das wäre Quatsch. Schliesslich funktioniert das schon seit Jahrzehnten auch über die Blattoberseite. Bei genauerem Nachfragen wurde er aber dann doch etwas unsicher. Deshalb schickte er mir jetzt einen Link, der das Problem ausführlich näher beleuchtet:
=JA]http://www.dlr-rnh.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/67FF3DFA65E88849C125742E0029F43C?OpenDocument&Highlight=%28M%C3%96GLICHKEITEN,UND,GRENZEN,DER,BLATTD%C3%9CNGUNG%29,[VER%C3%96FFENTLICHEN]=JA

Mal kurz zusammengefasst wird darin berichtet, dass für die Aufnahmefähigkeit auf Blattoberseiten ganz entscheidend die Luftfeuchte und die Dicke der Blattoberseite ist. Will heißen, dass junge und schattierte Blätter mehr Stoffe aufnehmen. Und: Je sonniger und trockener es ist, desto weniger Sinn macht eine Behandlung mit Blattdünger und Systemischen Pflanzenschutzmitteln.

Also: Spritzt diese Substanzen möglich früh bei Morgentau, spät abends oder nach einem Regenschauer. Ganz klar dabei, dass es anschliessend nicht gleich wieder regnen darf.

Hoffe, das hilft Euch bei der weiteren Pflege Eurer Pflanzen.

Grüße von Uwe!
avatar
uvex

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.04.08
Ort : 07580 Linda bei Gera

http://www.bonsais.de

Nach oben Nach unten

Re: Wirksamkeit von Blattdüngern und Systemischen Pflanzenschutzmitteln

Beitrag  herbertoy am Sa 23 Nov 2013, 17:47

Danke Uwe!

Sehr informativ und lesenswert.

Grüße,
herbert
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Wirksamkeit von Blattdüngern und Systemischen Pflanzenschutzmitteln

Beitrag  ulrich am Mo 25 Nov 2013, 11:32

weil hier im speziellen Fall Aminosol angezeigt wird kann ich sagen : ich lasse nichts auf Aminosol kommen. Benutze das Produkt jetzt 3 Jahre durchweg und habe es in diesem Jahr auch erstmals an Anzuchtpflanzen ausprobiert ( gespritzt). Aus dem Urlaub hatte ich mir von einem Strassenbaum in der Toskana 2 Samenkugeln der Säulenzypresse - Cypressus sempervirens mitgebracht. Nachdem die ein paar Tage zu Hause herum lagen und sich die Kapseln geöffnet hatten, wurde Anfang bis Mitte August ausgesät. Die Keimung erfolgte so 14 Tage später. Ende September konnte ich bereits pikieren und habe dabei die Pfahlwurzeln eingekürzt. Nach dem vereinzeln in Töpfe, wurde mit Aminosol 2x gespritzt und die Pflanzen 115 Stck. ins Gewächshaus gestellt. Seit einer Woche stehen sie geschützt im Haus, denn sie sind nicht ganz Winterhart. Als Bonsai eignen sie sich nicht ( das ist meine Ansicht der Dinge ) aber als Versuch zur Gesundheit der Cypressen, den ich absolut als positiv bewerte, kann ich das hier posten.








avatar
ulrich

Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 19.04.08
Ort : Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wirksamkeit von Blattdüngern und Systemischen Pflanzenschutzmitteln

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten