Cornus mas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Cornus mas

Beitrag  De.Da. am Di 22 Jul 2014, 23:30

Hallo!
Ich habe lange nichts geschrieben hier...
Aber nein, ich habe mein Hobby nicht aufgegeben!
Ich habe grade etwas Zeit und möchte euch ein paar Bäume von mir vorstellen.
Wenn vorhanden, möchte ich euch auch ältere Fotos der Bäume zeigen.
Bitte seid gnädig mit mir, die gezeigten Bäume weissen meistens nicht die gewohnten Standarts auf.
Doch ich habe mich bewusst dazu entschlossen, keinem Verein beizutreten.
Das meine "Bonsai" dadurch ein niedrigeres Niveau aufweisen,
ist mir bewusst und einkalkuliert.
Vielleicht gefallen sie euch trotzdem.

Zuerst möchte ich euch einer meiner neuen Lieblinge vorstellen -
eine Kornelkirsche (Cornus mas).

Gefunden habe ich sie zusammen mit einer weiteren 2012 in einer Baumschule im nächsten Ort.
Die andere war merkwürdigerweise eingegangen.

So sah die Pflanze nach dem ersten Schnitt aus...


...und so heute:
Vorderseite:

Rückseite:

und noch ein Foto:


Nächstes Frühjahr möchte ich die Kornelkirsche dann noch in eine schönere Schale pflanzen.

Daniel
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  Thomas am Mi 23 Jul 2014, 04:42

Da ist ein schones Bäumchen aus einfachem Material entstanden.
Eine schöne Entwicklung.
Die Schale würde ich bischen größer wählen, v.a. etwas tiefer, für einen Baum , der sicher noch zulegen soll.
Und die freilegenden Wurzeln würde ich entfenen. Am Stammansatz entwicklt sich das eigentliche Nebari und indem Du den Baum bei edem Topfen etwas aus der Schale hebst, wird das immer besser mit der Zeit.

_________________
Viele Grüße
Thomas
Bonsai-Wandkalender 2017
Pallmers Bonsaizone
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  De.Da. am Mi 23 Jul 2014, 12:43

Hallo Thomas! Danke fürs Antworten!
Zu warm im Schlafzimmer - weil du mitten in der Nacht schreibst?! Wink
Ok dann lass ich das lieber mit der anderen Schale bzw muss ich nochmal die nächste Schale überdenken...
Besteht nicht die Gefahr, dass einzelen Äste absterben, wenn ich Wurzeln komplett kappe?
Daniel
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  Thomas am Do 24 Jul 2014, 05:21

De.Da. schrieb:
Besteht nicht die Gefahr, dass einzelen Äste absterben, wenn ich Wurzeln komplett kappe?
Daniel
Das ist doch kein Wacholder und die Wurzeln sterben irgendwann eh ab.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 27.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  herbertoy am Do 24 Jul 2014, 12:45

Hallo Daniel,

zur Ergänzung des von Thomas Geschriebenen: Beim Wacholder sind einzelne Wurzeln ziemlich genau einzelnen Ästen zugeordnet. Schneidet man also eine Wurzel ab, stirbt der zugehörige Ast über kurz oder lang ebenfalls ab. Daher ist es so wichtig, bei der Anlage von Sharipartien an Wacholdern den Verlauf der Saftbahnen richtig zu "lesen", damit man nicht die Versorgungswege von Ästen kappt.

Bei Laubbäumen ist diese Zuordnung bei weitem nicht so ausgeprägt. Wenn Du also bei Deinem Hartriegel die Wurzel kappst, versorgt sich der Baum ungestört über eine "Umleitung" weiter. Vorraussetzung ist natürlich, dass insgesamt genügend Wurzeln vorhanden sind.

Wenn Du ganz sicher gehen willst (und auch zur eigenen Beruhigung), nimmst Du die Stelzwurzeln in mehreren Etappen ab.

Grüße,
herbert
avatar
herbertoy

Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 09.04.08
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  De.Da. am Do 24 Jul 2014, 15:41

Danke für die überaus nette Erklärung!
So werd ichs tun...
Daniel
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  De.Da. am Mi 15 Jul 2015, 00:03

Hallooo.
Hier ein Update:

Ein paar dieser Stelzenwurzeln habe ich entfernt...
Grüße- Daniel
avatar
De.Da.

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 09.05.10
Ort : Nähe Zschopau

Nach oben Nach unten

Re: Cornus mas

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten